SOI-Workshop am STIU 2016

Informatik kommt in die Schule: Am 7.9.2016 können Lehrpersonen an der ETH Zürich spannende Ideen sammeln. Die SOI ist mit einem Workshop dabei!

Daniel Graf
News

Guter Informatikunterricht fördert das Computational Thinking und somit die konstruktive Problemlösungskompetenz und die Entfaltung des intellektuellen und kreativen Potenzials der Schülerinnen und Schüler.

STIU

Der siebte Schweizer Tag für den Informatikunterricht (STIU) des ABZ findet am Mittwoch, den 7. September 2016, an der ETH Zürich statt. Er steht unter dem Motto „Informatik kommt in die Schule“. Als Ehrengast begrüssen wir den berühmten Informatiker, Gödel-Preisträger und Ehrendoktor der ETH Christos Papadimitriou, ausser für das Verfassen von ausgezeichneten Lehrbüchern auch bekannt als Ko-Autor des Logicomix, einer Graphic Novel über die Fundamente von Logik und Informatik.

STIU

Das Ziel des STIU ist, wie in den vergangenen Jahren, den direkten Austausch zwischen Lehrpersonen untereinander und mit Forschenden sowie Didaktikerinnen und Didaktikern zu ermöglichen. Hierfür stehen wieder zahlreiche Workshops zur Auswahl, in denen Informatik-, Mathematik-, und Physiklehrpersonen neue Impulse und spannende Ideen von führenden internationalen und heimischen Fachdidaktikern und Informatikern für ihren Informatikunterricht vom Kindergarten bis zur Maturität erhalten können.

STIU

Mit dabei ist auch die Schweizer Informatik-Olympiade! In unserem Workshop geben wir interessierten Lehrpersonen gerne einen Überblick über die SOI und ihre Aufgaben und vertiefen uns dann auch in eines ihrer Themen: die dynamische Programmierung. Neben etwas Theorie geht es auch gleich ans Programmieren. Die Workshopteilnehmer können sich an einigen Aufgaben selbst versuchen und so etwas Contest-Luft schnuppern, welche sonst meist ihren teilnehmenden Schülerinnen und Schülern vorenthalten bleibt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Am besten melden Sie sich also so bald wie möglich hier an: Weitere Informationen und Anmeldung.