Resultate der ersten Runde 2017

Rangliste und Musterlösungen zur ersten Runde sind online!

Johannes Kapfhammer
News

Am heutigen SOI-Tag haben wir die Resultate der ersten Runde präsentiert und die Preise verliehen. Die Schlussrangliste ist hier einsehbar. Wenn du dich einloggst, findest du Rückmeldungen zu deinen Einsendungen, für die Lösungen haben wir ein umfangreiches Lösungsbooklet zusammengestellt.

Unabhängig davon wie viele Punkte du erzielt hast: Herzliche Gratulation! Wir wissen, dass unsere Aufgaben sehr knifflig sein können und freuen uns, dass du Zeit und Arbeit investiert, um unsere Rätsel zu knacken. Wir hoffen, dass dir das Knobeln Freude bereitete und dir die Aufgaben gefallen haben.

Ganz besonders möchten wir die fünf vordersten Plätze hervorheben: Sie haben für ihre Leistung einen besonderen Preis erhalten.

Name Schule Kanton
Jonathan Hauenstein Kantonsschule Alpenquai Luzern
Martin Chikov Collège Rousseau Genève
Nicolas Camenisch Kantonsschule Wettingen Aargau
Ian Boschung Collège St. Michel Fribourg
Robin Hänni Gymnasium Neufeld Bern

Ebenfalls Glückwunsch an die Gewinner unserer Sonderpreise: Der Kreativpreis geht an Jan Schär (Kantonsschule Olten, Solothurn) und Ian Boschung für ihre Einsendungen in Submarine. Nicolas Camenisch hat es in seiner ersten Teilnahme gleich auf den dritten Rang geschafft, und das mit erst 15 Jahren; dafür erhält er den Jugendpreis. Die Zwillinge Viera und Ivana Klasovita (beide MNG Rämibühl, Zürich) waren ebenfalls vorne mit dabei und gewinnen damit den Frauenpreis. Neu eingeführt ist der Rainbow Award für die meisten benutzten Programmiersprachen. Dieser geht an Jan Schär, welcher jede der fünf Aufgaben in einer anderen Programmiersprache gelöst hat (JavaScript, Haskell, Assembler, Python, C++).

Falls du Punkte in der ersten Runde erzielt hast, bist du hiermit auch für die zweite Runde qualifiziert. Diese wird an folgenden zwei Terminen stattfinden: Am 4. März findet die theoretische Prüfung an der ETH in Zürich und an der EPF Lausanne statt und am Wochenende vom 10.–13. März könnt ihr während 5 Stunden eurer Wahl die praktische Prüfung zu Hause schreiben. Weitere Infos folgen, aber halte dir die Termine schon mal frei – bzw. melde dich falls du einen Terminkonflikt hast. Denke auch an 2H als Vorbereitung auf die zweite Runde.

Wer den SOI-Tag verpasst hat, kann auch einen Blick in unsere Präsentationsfolien (neben dem Lösungsbooklet) werfen:

Ausserdem gibt es auf Youtube unseren IOI-Film und das Kreativturnier.